FDP Ahrensburg

Integration von Flüchtlingen

Sprache ist ein Baustein zur Integration

Thomas Bellizzi, Fraktionsvorsitzender
Thomas Bellizzi, Fraktionsvorsitzender
16. Juni 2017
Im Jahr 2015 und 2016 haben der Kreis, die Städte sowie Gemeinden in Stormarn Tausende Flüchtlinge aus Krisenregionen aufgenommen und ihnen eine neue Heimat gegeben. In dieser für alle Beteiligten schwierigen Situation haben die Bürgerinnen und Bürger des Kreises Stormarn gezeigt, dass Sie bereit sind, hilfebedürftigen Menschen zu helfen und sich für sie ehrenamtlich zu engagieren. Dafür gebührt Ihnen großer Dank.

Zwischenzeitlich kommen immer weniger Flüchtlinge. Im Jahr 2017 ist nur noch ein Bruchteil der zuvor erwarteten Menschen in Stormarn angekommen. Auch wenn das Thema nicht mehr so präsent ist wie noch im letzten Jahr, ist die Aufgabe die vor uns liegt noch lange nicht erledigt.

Neben denen, die wieder in ihr Heimatland zurückkehren werden, wird in jedem Fall ein erheblicher Teil der Flüchtlinge dauerhaft bei uns bleiben. Daher wird nach der Erstversorgung nun die Integration der Geflüchteten die zentrale Herausforderung.

Bundestagswahl

Bernd Buchholz auf Listenplatz zwei

Bernd Buchholz
Bernd Buchholz
23. Mai 2017
Im September steht die Bundestagswahl an. Bernd Buchholz (55), aus dem Ortsverband Ahrensburg, steht auf dem Listenplatz zwei direkt hinter dem schleswig-holsteinischen FDP-Spitzenkandiat Wolfgang Kubicki (65).

Im Falle eines Widereinzugs der FDP in den Bundestag hat Buchholz gute Chancen in den Bundestag zu kommen und die Bürger nicht nur aus Schleswig-Holstein zu vertreten.

Landtagswahl 2017

Carsten Pieck sagt Danke!

Carsten Pieck - Direktkandidat Landtagswahl 2017
Carsten Pieck - Direktkandidat Landtagswahl 2017
Liebe Ahrensburger,

am 7. Mai haben Sie einen neuen Landtag gewählt.

Als Direktkandidat stand ich für den Wahlkreis 29 zur Wahl.

Mit einem großartigen Ergebnis von 14% der Zweitstimmen und 7,4% der Erststimmen haben Sie hier in Ahrensburg mit dafür gesorgt, dass wir in Kiel so ein starkes Ergebnis erzielen konnten.

Dafür möchte ich Ihnen danken!! Gleichzeitig möchte ich Ihnen versichern: mit diesem Ergebnis werden wir verantwortungsvoll umgehen, denn es geht um das Beste für Schleswig-Holstein.

Wir werden nur in eine Koalition eintreten, wenn wir auch die Inhalte, mit denen wir auch Ihre Stimme und Unterstützung bekommen haben, umsetzen können.

Die FDP Fraktion im Landtag besteht nun aus 9 Abgeordneteten. Für mich persönlich hat es dieses Mal nicht ganz gereicht, ich werde auch weiterhin für meine Partei hier im Wahlkreis aktiv sein, denn auch hier vor Ort gibt es sehr viel Arbeit (Schulen, Kitawesen, Infrastruktur...).

Wir sehen uns also ganz bald wieder.

Also: bis bald und vielen Dank für Ihr großes Vertrauen und die Unterstützung!

Carsten Pieck

Landtagswahl 2017

Die FDP-Ergebnisse für Ahrensburg

Das Wahlergebnis für Ahrensburg bei der Landtagswahl 2017:
Erststimme: 7,4%
Zweitstimme: 14%
(Ergebnis der Zweitstimme 2012: 9,3%)

Wir freuen uns über das gute Ergebnis und danken für Ihr Vertrauen.
Ihr Ortsverband Ahrensburg

Ehrlich währt am längsten

Die Mär von der Südumfahrung

Thomas Bellizzi - Fraktionsvorsitzender
Thomas Bellizzi - Fraktionsvorsitzender
10. Mai 2017
Wer eine Südumfahrung in Aussicht stellt, streut dem Wähler Sand in die Augen: Wir als FDP-Fraktion sind dagegen, werden immer klare Positionen beziehen und diese mit Fakten begründen. Alles andere ist Wahlkampfgetöse – aktuell hat die wahlkampfreiche Zeit bereits begonnen: Bei einigen Politikern ruft diese Zeit eine reflexartige Reaktion hervor.

Sie versuchen zu erzählen, dass sie die Lösung eines Problems kennen und diese nur deshalb nicht umgesetzt werden konnte, weil man „leider“ keine Mehrheit hat bzw. die anderen bösen Parteien diese Lösung verhindern. Das ist unehrlich und falsch. All die negativen Eigenschaften, die in der Öffentlichkeit mit Politik in Verbindung gebracht werden, werden so nur verstärkt.

Bürgerrechte

Aussetzung der Vorratsdatenspeicherung ist konsequent

Die Bundesnetzagentur hat die Vorratsdatenspeicherung vorläufig ausgesetzt . Eine konsequente und auch rechtsstaatlich gebotene Entscheidung, erklärt FDP-Vize Wolfgang Kubicki. "Die Freien Demokraten, die gegen die anlasslose Vorratsdatenspeicherung vor ...

Gleichstellung

Es geht um Menschen und nicht um Macht

Am Ende ging es ganz schnell: Die Abstimmung im Bundestag über die Ehe für alle soll schon am Freitag stattfinden. Katja Suding begrüßt die Billigung des Gesetzentwurfs hierzu durch den Rechtsausschuss des Bundestages, rügt jedoch das Verhalten der Großen ...

Schwarz-rote Etatpläne

Union und SPD haben nur steuerpolitischen Stillstand im Angebot

Neue Etatpläne, alte kalte Progression: Die unveränderte Weigerung der Bundesregierung, den Arbeitnehmern einen angemessenen Teil der enormen Steuermehreinnahmen zurückzugeben, stößt bei den Freien Demokraten auf scharfe Kritik. "Die Union hält nichts ...

EU-Haushaltsreform

Fokussierung auf Rechtsstaatlichkeit ist richtig

In einem Reflexionspapier hat die EU-Kommission Schwerpunkte zur künftigen Finanzierung der EU vorgelegt. EU-Parlamentsvize Alexander Graf Lambsdorff lobt die gestärkte Berücksichtigung von rechtsstaatlichen Standards bei der Verteilung von Fördermitteln. ...


Druckversion Druckversion 
Suche

Ahrensburg in Bildern


Positionen


Mitmachen


MITDISKUTIEREN